Zeitung

Linda-Hashagen

Logo

Verleihung Pluspunkt Gesundheit an Linda Hashagen für den LemwerDer TV

Für hervorragende Leistungen in Verbindung mit besonderer Qualifizierung im Bereich des Gesundheitssports bei kontinuierlicher Fortbildung auf speziellen Gebieten in gesundheitlich orientierten Vereinsangeboten und in der Vermittlung dieser Kenntnisse an die Mitglieder und Teilnehmer wurde das Gütesiegel „Pluspunkt Gesundheit“ verliehen an Linda Hashagen, Physiotherapeutin und seit Beginn des Jahres Übungsleiterin im LemwerDer Turnverein. Übereicht wurde diese Auszeichnung am 20. Januar 2015 von der Gesundheitssportbeauftragten des Turnkreises Wesermarsch, Gudrun Ahrens.

Der LemwerDer TV ermöglicht allen Übungsleitern im Verein die entsprechenden Ausbildungen, stellt die erforderlichen Geräte und Ausstattungen zur Durchführung der Sportangebote zur Verfügung und schafft damit die Grundlagen für hochqualifizierte Angebote im Gesundheitssport.

Linda Hashagen bietet ab dem 05.02.2015 Funktionstraining im Wasser zwei Mal wöchentlich im LTV an. Damit baut der Verein sein umfassendes Sportangebot weiter aus, denn neben den bereits langjährig bestehenden sechs Wassergymnastikgruppen im LTV, die ohne Verordnung genutzt werden können, rundet das Funktionstraining den Bereich Rehasport im Wasser sinnvoll ab.

Zunächst wird das Funktionstraining in zwei Gruppen angeboten. Eine Gruppe trifft sich donnerstags von 20.15 Uhr bis 20.45 Uhr. Die zweite Gruppe findet sich freitags von 13.30 Uhr bis 14.00 Uhr zusammen.

Ein schonendes und sanftes Muskeltraining unter Entlastung von Wirbelsäule und Gelenken soll Beschwerden lindern und neben einer Schmerzreduktion die Belastbarkeit und Beweglichkeit im Alltag weitestgehend wieder herstellen.
Bei einer Wassertemperatur zwischen 29 bis 32 Grad im Lehrschwimmbecken der Halle an der Schlesischen Straße in Lemwerder werden die Teilnehmer relativ schnell feststellen, dass sie vitaler und beweglicher sowie schmerzfreier werden in Verbindung mit einem hohen Spaßfaktor durch das Training in der Gruppe.

Eine für das Funktionstraining erforderliche Patienten - Verordnung (Nr. 56) kann nach entsprechender Diagnose von den jeweiligen Hausärzten ausgestellt werden. Die Krankenkassen als Kostenträger werden in der Regel die Verordnungen anerkennen und das Funktionstraining bezuschussen. Für die Teilnehmer entstehen keine Kosten, wenn die genehmigte Verordnung vor Kursbeginn beim LTV vorgelegt werden kann. Der Kurs ist für Männer und Frauen jeden Alters geeignet.

Der LTV bittet um eine vorherige Anmeldung in der Geschäftsstelle des Vereins unter der Tel.-Nr.: 0421-8357968. Nachrichten, die eventuell außerhalb der Geschäftszeiten auf dem Anrufbeantworter hinterlassen werden, werden zeitnah weitergeleitet und beantwortet. Die Öffnungszeiten der Geschäftsstelle sind montags von 9.00 bis 11.00 Uhr oder donnerstags, von 16.00 bis 18.00 Uhr. Oder Sie nutzen die Möglichkeiten der Kontaktaufnahme über das Kontaktformular auf der Homepage des LTV unter Verein/Kontakte und Kontaktformular.