Tennisabteilung wächst

Anfang 2017 war der Lemwerder TV angetreten, die Tennisabteilung des Vereins wieder wachsen zu lassen. Mit neuen Gruppen, neuen Konzepte und neuen Inhalten sollten die Tennisplätze vor allem wieder mit jungen Spielern bevölkert werden.

Die Idee scheint aufzugehen. Diesen Eindruck musste man beim Jahresabschluss der Kinder und Jugendlichen gewinnen. 35 Kids waren der Einladung der Trainer Hans von Lübken, Olaf Lücke und Stephan Schröder sowie Abteilungsleiter Holger von Lübken in die Lemwerderaner Tennishalle gefolgt. „Das hatten wir lange nicht: sämtliche Plätze von Jugendspielern belegt.“, freute sich Holger von Lübken über die große Resonanz.

Das klassische Tennisspiel trat an dem Nachmittag in den Hintergrund. „Wir trainieren sonst in Kleingruppen an diversen Tagen. Wir wollten einmal alle zusammenführen und den Teamgedanken stärken.“, so Trainer Olaf Lücke stellvertretend für das gesamte Trainerteam zum Verzicht auf Spiel, Satz und Sieg. Sich auspowern konnten sich die Kids bei tennisorientierten kleinen Teamwettkämpfen. Gewinnen war laut Lücke nebensächlich. „Sich austauschen, kennenlernen, miteinander Spaß haben – Tennis im Team genießen – das war die Intention.“ Das Ziel mit Bravour erreicht – wenn Lachen, Begeisterung und Lautstärke als Indikator dienen.

Bei der Aktion wird es nicht einmalig bleiben. Eine Wiederholung wird es 2018 auf jeden Fall geben. Um noch mehr Lust auf Tennis zu machen, bietet das Team um Olaf Lücke zudem ein mehrtägiges Tenniscamp in den Sommerferien an. Interessierte können sich bereits jetzt bei der LTV-Geschäftsstelle melden.