IMG 3362

Logo

Faustball

Fachwarte: U. Kienast / H. von Lübken

Sportangebote / Gruppen Ort Tag / Uhrzeit Übungsleiter / In
Weibl. u. männl. Jugend 01. 09. - 15. 04.
Ernst–Rodiek-Halle
Donnerstag 18:00 - 19:30 Uhr P. Suhren / U. Kienast / D. Bartelt
Bundesliga & 1. Herren Donnerstag 19:30 - 22:00 Uhr A. Dick / P. Bartelt
Weibl. u. männl. Jugend Freitag 18:00 - 20:00 Uhr S. Suhren / D. Bartelt / S. Weigt
Erwachsene (Mixed / 2. Damen) Freitag 20:00 - 22:00 Uhr U. Kienast
Weibl. Jugend U 14
Weibl. Jugend U 16
Jungen U 14
15. 04. - 30. 08. 
Sportplatz Lemwerder
Donnerstag 18:00 - 20:00 Uhr
Freitag 18:00 - 20:00 Uhr
Freitag 18:00 - 20:00 Uhr
S. Weigt / S. Suhren /
J. Seemann / D. Bartelt
Ersatz: U. Kienast
2. Liga Damen Dienstag 18:00 - 20:00 Uhr
Donnerstag 18:00 - 20:00 Uhr
A. Dick / P. Bartelt
Männer Dienstag 18:00 - 20:00 Uhr
Donnerstag 18:00 - 20:00 Uhr
A. Dick / U. Kienast

Faustball = Dynamik + Spannung + Action + Spaß

Faustball ist ein Rückschlagspiel, bei dem sich zwei Mannschaften auf zwei Halbfeldern gegenüberstehen, ähnlich wie beim Volleyball Sie sind durch eine Mittellinie und ein Band getrennt, welches zwischen zwei Pfosten - je nach Altersklasse - in bis zu 2,00 m Höhe gespannt ist. Es darf weder von einem Spieler noch vom Ball berührt werden.
Jede Mannschaft besteht aus fünf Spielern, diese versuchen, einen Ball mit dem Arm oder mit der Faust für den Gegner unerreichbar in das gegnerische Halbfeld zu schlagen.
Faustball spielen wir im Sommer auf dem Rasenplatz und im Winter in der Halle!
Der Ball darf zwischen jeder Berührung durch einen Spieler lediglich einmal auf dem Boden aufspringen, jedoch nur innerhalb des Spielfeldes.

Pro Spielzug darf er von maximal drei unterschiedlichen Spielern berührt werden, muss dann aber spätestens durch den dritten Spieler über die Leine zum Gegner zurückgespielt werden.
Der Ball wird bei der Abwehr und beim Zuspiel mit der Innenseite des ausgestreckten Unterarms gespielt, beim Angriff mit der Faust geschlagen. Berührt er die ausgestreckte Handfläche oder andere Körperteile als den Arm, wird das als Fehler gewertet.
Faustball ist ein technisch anspruchsvolles, schnelles Ballspiel - bei einer Geschwindig-keitsmessung auf der ISPO wurde bei einem mit der bloßen Faust geschlagenen Ball eine Geschwindigkeit von 144 km/ h gemessen. Aber wichtig beim Faustball sind nicht nur Kraft und Ausdauer, in erster Linie sind Koordination, Disziplin und feines Ballgefühl gefragt.

Interesse? Dann kommt doch einfach mal vorbei.
Die Trainingszeiten findet ihr HIER!