Archiv-Foto-A

Logo

Archiv

Neuorganisation der LTV-Schwimmabteilung

Vom Baby über das Kleinkindschwimmen zum Seepferdchenabzeichen und später nach Lust und Laune vielleicht Wettkampfschwimmer werden. Der LemwerDer Turnverein bietet ein umfassendes Konzept für Wasserratten oder die, die es werden wollen.

Durch die Erweiterung unseres Kursangebots am Mittwoch von 14:45-15:15 ist nun ein nahtloser Übergang beginnend von Babyschwimmen bis zur Wettkampfgruppe möglich. Insbesondere den Fischelein (Eltern-Kind-Gruppe) können wir nun mehr Platz bieten, und zwar immer mittwochs von 15:15 bis 16:00 wird mit Ela gestrampelt, getaucht, gepaddelt und gespielt. In beiden Kursen haben wir noch freie Plätze.

Kinder bringen bereits mit 5 Jahren gute körperliche Voraussetzungen mit, um zum Beispiel Fahrradfahren zu fahren, Schleifen zu binden oder auch um das Schwimmen in einem10 Stundenkurs zu erlernen. Unter fachgerechter Anleitung werden die Kinder an das Abzeichen Seepferdchen im Lemwerder Turnverein herangeführt.

Eltern, die ihr Kind zum Seepferdchenkurs anmelden möchten, haben die Möglichkeit dazu in der Geschäftsstelle des LTV (im Rathaus) montags von 9.00 bis 11.00 Uhr und donnerstags von 16.00 bis 18.00 Uhr (außer in den Ferien.) Oder Sie nutzen die Möglichkeiten der Kontaktaufnahme über das Kontaktformular auf der Homepage des LTV www.lemwerder-tv.de.

Unsere Seepferdchenkurse finden mittwochs von 14:00-14:45 und freitags von 14:15-15:00 statt. Die Bezahlung erfolgt Quartalsweise, je nach Anzahl der möglichen Kurseinheiten im Quartal errechnet sich die Kursgebühr. Bsp. 3. Quartal 2016 – es gibt 9 mögliche Kurseinheiten à 3,50 – die Kurskarte 3/2016 kostet also 31,50 Euro. Pro Kurs gibt es 12 Kursplätze, neue Kurskarten können immer 14 Tage vor Quartalsende in unserer Geschäftsstelle erworben werden. Es liegt in der Verantwortung der Eltern, sich rechtzeitig um eine Kurskarte zu kümmern. Sind alle 12 Karten/Plätze verkauft, muss bis zum nächsten Quartal gewartet werden. Ist ein Kind in einem Kurs, hat es ein Vorkaufsrecht jeweils bis 14 Tage vor Ende eines Quartals, daher können freie Karten erst nach Ende des Vorkaufsrechts erworben werden. So ist gewährleistet, dass jedes Kind im Kurs schwimmen kann, bis es das Abzeichen erworben hat. Eine Rückerstattung erfolgt nicht. Sie haben allerdings auch die Möglichkeit gleich zwei Kurskarten zu erwerben. Hat ein Kind im laufenden Quartal sein Seepferdchen erreicht, darf es die restlichen Kurseinheiten weiterschwimmen und das Erlernte absichern.
Für die Teilnahme an den Seepferdchenkursen ist keine Vereinszugehörigkeit Voraussetzung. Allerdings für alle anderen Angebote im Bereich Schwimmen.

Hinweise dazu finden Sie in der Beitragsordnung auf unserer Homepage.

Auch nach dem Erreichen des Seepferdchenabzeichens sollten die Kinder am Ball bleiben und die frisch erworbenen Fähigkeiten vertiefen und Kondition aufbauen. Auch dafür bietet der LTV verschiedene Möglichkeiten. Nachfolgend ein Gesamtüberblick über unsere Schwimmangebote:

Mittwochs:

14:00 -14:45   Seepferdchenkurs | Leitung Monika Drees
14:45 -15:15   Kleinkindschwimmen bis 2 Jahre – mit Eltern | Leitung: Manuela Pfeiffer
15:15 - 16:00   Fischelein, 2.-4- Lebensjahr – mit Eltern | Leitung: Manuela Pfeiffer
17:30 -18:30    Wettkampfgruppe I+II | Leitung: Lena Sondag
17:30 -18:30   Bronze + Silber | Leitung: Olga Emel

Freitags:

14:15-15:00   Robbengruppe | Bahn I – Leitung Manuela Pfeiffer
Vom Hundepaddeln zum Schwimmen lernen – Kinder im Alter von 4-5 Jahren erlernen hier zu gleiten, tauchen, springen und sich mittels Wechselbeinschlag und der Raketenarme über Wasser zu halten und die ersten Meter zu schwimmen. Im Vordergrund steht die Wassersicherheit, Wasserbewältigung und Wasserlage. Die Kinder erarbeiten sich spielerisch durch verschiedene Aufgabenstellungen jeweils eine Perle, die am Ende die LTV-Schwimmraupe ergibt.
14:15-15:00   Seepferdchen - Bahn I + II –
Das Abzeichen ist das Ziel | Leitung: Wiebke Naujoks
15:00-16:00   Seehundgruppe - Bahn I Anfänger | Leitung: Manuela Pfeiffer
Das Seepferdchen ist geschafft – eine tolle Leistung, nun gilt es die Ausdauer auszubauen. Die Kids können 25m schwimmen, erlernen die Grundzüge der 2. Schwimmlage und tauchen und gleiten wie Seehunde durchs Wasser.
15:00-16:00   Bronze - Bahn II - Ziel das 2. Abzeichen | Leitung: Wiebke Naujoks
15:00-16:00   Silber - Bahn III - die 3 Grundschwimmarten werden trainiert, wir tauchen,    sprinten, üben Ausdauer, Wenden und Starts werden erlernt.
Leitung: Wiebke Naujoks
16:00-17:00   Bronze – Bahn I - Ziel das 2. Abzeichen | Leitung: Maren Noreiks
16:00-17:00   Wettkampfgruppe I – Bahn II – Leitung: Wiebke Naujoks
kindgerechte Wettkämpfe, wir sprinten, üben Wenden und Starts, verbessern Technik und haben vor allem viel Spaß
16:00-17:00   Wettkampfgruppe III – Bahn III – Leitung: Wiebke Naujoks
Hier will man es wissen. Eifrig werden die Bahnen gezogen, Technik   verbessert, Bestzeiten erschwommen, Wenden und Starts werden trainiert. Keine Langeweile, kein Drill. Der Spaß am Schwimmen, an der   Verbesserung der Kondition und der Technik stehen hier im Fokus.

Samstags:

9.30 Uhr    Babyschwimmen - für Babys ab etwa 12 Wochen bis zum 1. Lebensjahr –  mit Eltern| Leitung: Wiebke Naujoks

Oft sind Übergänge fließend, die Kinder verschieden weit in ihrer schwimmerischen Ausbildung, so dass die Altersangaben als Richtgrößen zu sehen sind.

Bei Fragen steht Ihnen unsere Abteilungsleiterin Wiebke Naujoks, Tel. +49 421 67 30 83 86 oder unsere Geschäftsstelle Tel. +49 421 83 579 68 gern zur Verfügung.