Archiv-Foto-A

Logo

Archiv

LemwerDer Turnverein lädt zum zweiten Kart Grand Prix

HINWEIS:

Der Anmeldeschluss wurde verlängert bis Mittwoch 15. Juni 2016. Wer eine Mitfahrgelegenheit nutzen möchte, wendet sich bitte an Stefan Naujoks. Siehe hierzu die Mailadresse.

  
Nachdem im letzten Jahr zum ersten Mal der LTV-Kart-Grand-Prix mit viel Spaß bei den Teilnehmern ausgefahren wurde, wird die Veranstaltung in diesem Jahr wiederholt. 
 Cart-Start

Stefan Naujoks hat die Karts für Sonntag, 19.06.2016 um 13.30 Uhr in Bassum beim DWA-Racing-Team reserviert. Treffen ist vor Ort in Bassum, Bramstedter Kirchweg 80 beim DWA-Racing-Team.

Mitfahren dürfen alle, die Zeit und Lust haben, egal ob Mitglied oder nicht, sofern sie 13 Jahre alt sind und eine Körpergröße von 1,5 m Körpergröße vorweisen können. Für Fahrer im Alter von 13-16 Jahre stehen 9 PS-Karts (DWA-Regel) für € 40,- zur Verfügung. Ab 16 Jahren können 13 PS-Kart für € 50,- genutzt werden.

 

Das jeweilige Startgeld für 3 x 10 Minuten wird vor Ort bei der Anmeldung bezahlt. Anschließend gibt es eine Einweisung in die Bahn, Karts und die Sicherheit. Gefahren wird ein Warm Up, dann folgt ein Qualifying und danach das Rennen (13 Runden bei stehendem Start. Dazwischen sind immer kurze Pausen eingeplant. Die Siegerehrung erfolgt gegen 16.30 Uhr. Für die ersten drei Plätze wird es Pokale geben. Der LTV wünscht viele spannende Überholmanöver und tolle Aufholjagden und hofft, dass sich zahlreiche Hobby-Rennfahrer auf die Piste begeben werden. Lust bekommen? Dann schnell anmelden. Anmeldungen bitte bis spätestens Sonntag, 12. Juni 2016 entweder per Mail an Stefan Naujoks (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ) oder einfach telefonisch auf dem Anrufbeantworter der LTV-Geschäftsstelle unter Tel. 0421 83 579 68 Name und Telefonnummer hinterlassen.

Cart-3

Die Mindestteilnehmerzahl liegt bei 10 Teilnehmern. Das Maximum bei 25 Personen.

Zur Vermeidung von Missverständnissen: Dieses Angebot wird nicht in das Sportprogramm des Vereins aufgenommen, sondern soll unter anderem über alle Sportangebote hinaus die Kommunikation im Verein unterstützen und Kontakte herstellen. Hier möchte der Verein mithelfen und moderieren, damit sich Interessierte für eine Freizeitaktivität oder Sportattraktion zusammenfinden können.