Archiv-Foto-A

Logo

Archiv

Training für Ersthelfer im LemwerDer Turnverein

Der LemwerDer Turnverein veranstaltet unter der Leitung der Allgemeinmedizinerin Wiebke Naujoks am Samstag, 11. Juni 2016 um 12.30 Uhr ein Training für Ersthelfer zu dem alle Vereinsmitglieder, Übungsleiter sowie weitere interessierte Menschen herzlich eingeladen sind. Die Teilnahme für Vereinsmitglieder und dem LTV angehörige Übungsleiter ist kostenlos. Externe Gäste zahlen nur 10,00 € für den ganzen Nachmittag.

Um sicherzustellen, dass bei einem Unfall Erste Hilfe geleistet werden kann, ist der Arbeitgeber verpflichtet, sogenannte betriebliche Ersthelferinnen und Ersthelfer auszubilden. Aber auch Übungsleiter und Trainer müssen bei einem Unfall oder für eine Notsituation in ihrer Sportstunde gut gerüstet sein, um ggf. Leben retten zu können.

Der LemwerDer Turnverein legt großen Wert auf die qualifizierte Ausbildung seiner Übungsleiter und bietet deshalb diese Fortbildung kostenlos direkt vor der Haustür an. Das Training startet am Samstag, 11.06.2016 um 12.30 Uhr auf der LTV-Sportdiele (neben EDEKA Maaß). Außerdem können die Stunden für die Verlängerung von Übungsleiterlizenzen eingesetzt werden. Wiebke Naujoks stellt am Ende des Trainings entsprechende Bescheinigungen aus.

Der Kurs richtet sich an Personen, die durch Besuch des Kurses in die Lage versetzt werden sollen, bei einem Unfall alles Notwendige und Richtige zu veranlassen. Weitere Schwerpunktthemen an diesem Nachmittag werden die Wundversorgung, was tun bei Schock oder Kreislaufstillstand, wie geht Reanimation, wie verhalte ich mich bei Vergiftung, Verbrennung oder Unterkühlung.

Das Erste-Hilfe-Training bietet neben einer Wissensauffrischung auch Raum für optionale Themen wie besondere Verletzungssituationen oder andere zielgruppenspezifische Fragestellungen.

Am besten gleich über die LTV-Geschäftsstelle bis spätestens Freitag, 03. Juni 2016 anmelden. Entweder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter Telefon 0421 / 8 35 79 68. Der AB wird auch außerhalb der Geschäftszeiten abgehört. Die maximale Teilnehmerzahl liegt bei 20 Personen. Deshalb benötigen wir Ihre vorherige Anmeldung und um die richtige Anzahl von Erste-Hilfe-Kids, vorhalten zu können, die jeder anschließend mit nach Hause nehmen kann, sofern gewünscht.

Erste-Hilfe-OS-3