Archiv-Foto-A

Logo

Archiv

Bewegungsspiele beim LemwerDer Turnverein

bewegungsspiele

Bereits im letzten Jahr beim Besuch des LTV im Kinderbewegungszentrum bei 1860 Bremen war unübersehbar, dass der von Stefan Naujoks organisierte Besuch allen Beteiligten einen Riesenspaß gemacht hatte, wodurch natürlich auch der Wunsch entstand, die Aktion in diesem Jahr zu wiederholen. Am 22. März 2015 konnte der LemwerDer Turnverein diesen Wunsch erfüllen. Das Angebot am Sonntag einen schönen, verspielten Tag mit der ganzen Familie zu verbringen hatten 35 Kinder mit ihren Eltern und Geschwistern freudig angenommen. Die Karawane tobte über Kisten, Matten, Rutschen und durch Tunnel. Mit viel Spaß an der Bewegung zeigten die Kleinen sehr schnell auf, ab wann Mama und Papa ihre Mühen hatten, mitzuhalten und wann auch einigen Eltern fast die Puste ausging.

Trotzdem wurde im Rahmen der Möglichkeiten fleißig mitgemacht und das Verstecken-Spiel oder Hüpfen kreativ begleitet, als wären sie, die Großen, gerade erst eingeschult.

Zur Stärkung hatten vielen Eltern frisch aufgeschnittenes Obst oder Gemüse mitgebracht und bei Bedarf gerecht verteilt. Es gab Wasser oder Saft zu trinken und sogar selbstgebackener Kuchen stand bereit.

Die Zeit für dieses Sonntagsabenteuer verging für alle zuerst einmal viel zu schnell, erst nach dem Verlassen der Halle wurden dann aber die ersten Erschöpfungssymptome erkennbar und das nicht nur bei den Erwachsenen.

Das sich solche Angebote und Veranstaltungen schnell herumsprechen und auch mit Freude angenommen werden ist nicht außergewöhnlich, deshalb bietet der LemwerDer Turnverein diese Möglichkeiten ja auch an, dass aber, wie bei dieser Aktion bereits für das nächste Jahr mehr Anmeldungen vorliegen als evtl. zu verkraften wären, ist doch außergewöhnlich.