• Faustball
    Unsere Damenmannschaft spielt in der 2. Bundesliga Nord
  • Tennis
    Seit 40 Jahren wird im LemwerDer Turnverein Tennis gespielt
  • Hot Iron
    im LemwerDer Turnverein
  • Schwimmen
    Fit im Wasser – von Anfang an
  • Kraftraum
    Unsere Trainingsgeräte sind den Bedürfnissen unserer Mitglieder und Nutzer angepasst
images/news/Vorstand.jpg

Vorstand

Vorstand, Sportkoordinatoren und Fachwarte des LemwerDer Turnvereins

View more
images/news/Kontakt.jpg

Kontakt

Sie möchten uns eine Nachricht schicken? Nutzen Sie das Kontaktformular ...

View more
images/news/Formulare.jpg

Formulare

Bitte benutze zur Beantragung einer Mitgliedschaft das Eintrittsformular

View more
images/news/Satzung.jpg

Satzung

Vereinssatzung des LemwerDer Turnvereins von 1904 e.V.

View more
images/news/Beitragsordnung.jpg

Beiträge

Die LTV-Beitragsordnung in der gültigen Fassung

View more
images/news/Gutscheine.jpg

Gutscheine

Verschenken sie ganz unkompliziert Momente der Entspannung und sportliche Erlebnisse

View more
images/news/Chronik.jpg

Chronik

Die Chronik des LemwerDer Turnvereins seit 1904

View more
images/news/FAQs.jpg

FAQs

Häufig gestellte Fragen und passende Antworten zum Verein

View more
Bitte benutze zur Beantragung einer Mitgliedschaft das Eintrittsformular unter Verein / Kontakt und dann Mitgliedschaft / Formulare oder klicke auf diesen Link [Formulare].
An dieser Stelle werden kurzfristige Ausfälle oder Änderungen bekannt gegeben.
Herzlich Willkommen auf unserer neugestaltenden Homepage des LemwerDer Turnvereins.
Ich wünsche allen Mitgliedern und Sportinteressierten viel Spaß beim Lesen!
Christina Winkelmann
Vorsitzende
 

Besucher heute 10

Besucher insgesamt 99889

Herzlich willkommen auf unserer offiziellen Seite. Der traditionsreiche LTV ist zugleich der älteste und größte Sportverein in Lemwerder. Er wurde 1904 gegründet und blickt auf eine lange und sehr erfolgreiche Vereinsgeschichte zurück. Im Laufe der Zeit hat sich vieles verändert, das Vereinsangebot ist bunter und abwechslungsreicher geworden. Zugeschnitten auf die ganze Familie findet jedes Mitglied in Sportgruppen vom Säugling bis zu den Senioren sein passendes Angebot. Die Wertschätzung dieser Qualitätsarbeit wird dokumentiert durch den großen Zuspruch unserer Mitglieder.
 

Wir wollen ...

... ein breit gefächertes Sport- und Bewegungsangebot für alle Bevölkerungsschichten, Altersklassen, Geschlechter und sozialen Gruppen präsentieren. Bei uns findet daher jeder und jede nach seinen und ihren Wünschen Angebote für sportliche Betätigungen.

... zufriedene Mitglieder, die sowohl die Qualität unserer Angebote als auch die der Organisation so schätzen, dass sie diese Botschaft nach draußen tragen und damit Interesse auch bei anderen wecken.

... den Bewegungsdrang der Kinder als Mittel zur ganzheitlichen Erziehung nutzen und sind deshalb Kooperationspartner von Schulen und Kindergärten.

... die persönliche und soziale Lebensqualität unserer Mitglieder erhalten, verbessern, fördern und einen Beitrag zur positiven Entwicklung der Persönlichkeit leisten. Dabei müssen die Förderung und der Erhalt unserer Gesundheit im Vordergrund stehen. Damit werden wir insbesondere unserer sozialpolitischen Verantwortung und unserer gesellschaftlichen Bedeutung gerecht. Unsere Ziele erreichen wir mit professionellen Organisationsstrukturen auf dem Fundament einer konstruktiven und vertrauensvollen Zusammenarbeit mit vielen ehrenamtlichen Mitarbeitern.

... Bedingungen schaffen, in denen sich unsere Übungsleiter wohlfühlen. Mitarbeit heißt für uns, mitwirken am gemeinsamen Erfolg. Wir sind ehrlich, konsequent und fair. Vereinsarbeit ist für uns immer Teamarbeit.

Wir bieten ...

... für alle Menschen ein qualifiziertes Sport- und Bewegungsangebot, das wir ständig verbessern und ausbauen, verbunden mit immer neue Ideen zur sportlichen Betätigung sowie in den verschiedenen Abteilungen ein durchgehendes Betreuungsprogramm vom Kleinkind bis zu den Senioren.

... Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, soziale Erfahrungen zu sammeln und machen diese erlebbar. Wir integrieren Menschen unterschiedlicher Nationen. Strukturen, Organisations- und Angebotsformen sind bei uns kein Selbstzweck.

... zufriedene Mitglieder, denn sie sichern den Fortbestand unseres Vereins, sie arbeiten ehrenamtlich mit und vermitteln neue Mitglieder.

... eine erlebbare Orientierung an den Ausbildungskriterien und Aktivitäten unserer Fachverbände und Sportbünde und wirken durch unsere Tätigkeiten in diese hinein. Zertifikate sind für uns keine Fremdworte, sondern Selbstverständlichkeiten.

... eine hochqualifizierte Betreuung im Rahmen unserer Sport-, Bewegungs- und Freizeitprogramme in zeitgerechten, modernen auch eigenen Sportanlagen.

Unsere Vielseitigkeit im geförderten Breitensport und besonders im Gesundheitssport werden jedes Jahr mit dem Qualitätssiegel „Pluspunkt Gesundheit„ des Deutschen Turnerbundes ausgezeichnet. Davon profitieren der vereinseigene Fitnessraum in der Ernst Rodiek Halle sowie die eigene Sportdiele mitten in Lemwerder. Im Bereich Leistungssport - hier besonders in den Ballsportarten - können wir aktuell Erfolge bis auf das Niveau der 2. Bundesliga vorweisen. Als gewachsener Verein im Ort pflegen wir das soziale Miteinander aller Altersstufen, bieten ambitionierten Sportlern gleichzeitig einen Einstieg in den Leistungssport und gestalten sehr erfolgreich den Zugang zu Trendsportarten. Freude an der Bewegung, Spaß an der eigenen Leistung und geselliges Beisammensein – bei uns findet jeder den passenden Bereich!

Der LemwerDer Turnverein hat Schwimmmeisterschaften für Kinder, Eltern und Trainer organisiert

Die Norddeutsche vom 08.02.23015

Achtung, nass!

ND08022015

An diesem Tag wurden alle nass: In Lemwerder organisierte der LemwerDer Turnverein eine Schwimmmeisterschaft. Beinarbeit mit Brett, eine Bahn Brustschwimmen, eine Bahn Rückenschwimmen, 50 Meter Rückenschwimmen, Delfin, Freistil und Freistil mit Eltern / Trainer als Familienstaffel, sowie 100 Meter Brustschwimmen und 100 Meter Freistil – einige dieser Disziplinen sind normalerweise keine Indikatoren für eine Vereinsmeisterschaft. Die Schwimmer des Lemwerder Turnvereins (LTV) hatten am Sonntag, 25. Januar, im Lehrschwimmbecken der Gemeinde zu einer kleinen Vereinsmeisterschaft eingeladen, bei der im Vordergrund neben spannenden Vergleichen aber auch Spaß und Spiel standen.

Neben den Eltern, die ihre Jüngsten begleitet hatten, und den Organisatoren um Wiebke und Stefan Naujoks warteten weitere 20 Aktive im Alter von zwei bis 16 Jahren gespannt und ungeduldig auf ihren Einsatz.

Am Ende des Tages waren alle Meisterschafts-Teilnehmer patschnass, glücklich und zufrieden mit ihren Leistungen.

Gestartet wurde insgesamt 47mal. mit verschiedenen Disziplinen in vier Wertungsgruppen: Es gab die Kategorien Minis, Anfänger, mittlere Altersgruppe und Ältere. Bereits die Minis setzten Akzente bei ihrem ersten Wettkampf „eine Bahn mit Hilfsmittel“. Alle vier kamen zur Freude der mitfiebernden Eltern und Betreuer mit einer persönlichen Bestleistung ins Ziel.

Weiter mussten alle Schwimmer im Wettkampf mit „Eine Bahn Beinarbeit“ starten. Hier erreichte in der Gruppe der Anfänger Salomea Zwicker den 1. Platz, bei der mittleren Altersgruppe Johanna Winkelmann und bei den Älteren Emilia Zubryzcka.

Erfreulich viele Eltern hatten sich zum Eltern-Trainer-Wettkampf angemeldet. Bei diesem Vergleich waren 50 Meter Freistil zu schwimmen. Die Sieger in dieser Disziplin waren: Kathrin Rowehl (Trainer), 2. Platz Thomas Kriebisch, 3. Lena Sondag (Trainer), 4. Sven Göttsch, 5. Horst Kauschus, 6. Jörg Kramarczyk, 7. Stefan Naujoks. 8. Christina Winkelmann.

Zum Abschluss der Veranstaltung hatten sich zum Vergleich vier Familienteams bei der Familien- und Freundestaffel angemeldet. Dieser Wettkampf war bereits im letzten Jahr bei den Vereinsmeisterschaften im Lemwerder Turnverein ein Höhepunkt. Und hier wurde es dann auch so richtig laut rund um das Schwimmbecken. Mit viel Beifall, begleitet von lauten Anfeuerungsrufen, wurde um die Plätze gerungen und gekämpft. Die Sieger bei diesem Wettkampf: 1. Platz Familie Winkelmann, gefolgt vom Team Familie Bley / Familie Kauschus, 3. Platz Familie Naujoks, 4. Platz Familie Göttsch.

Viele Disziplinen, viele Sieger

Die weiteren Ergebnisse sind im Einzelnen: Eine Bahn Freistil: 1. Platz Salomea Zwicker; eine Bahn Rückenschwimmen: 1. Platz Clara Marie Naujoks; 50 Meter Brustschwimmen: 1. Platz Johanna Winkelmann (Fortgeschrittene), 1. Platz Wiebke Kriebisch (Ältere); 50 Meter Freistil: Fortgeschrittene 1. Platz Marek Zubrzycki, Ältere 1. Platz Emilia Zubrzycka; 50 Meter Rückenschwimmen: 1. Platz Wiebke Kriebisch; 100 Meter Brustschwimmen: 1. Platz Wiebke Kriebisch; 100 Meter Freistil: 1. Platz Vivien Geisler.

Insgesamt waren auch diese Meisterschaften eine gelungene und vor allem gut organisierte Veranstaltung mit einem etwas ungewöhnlichen aber sehr erfolgreichen Konzept. Denn das Wettschwimmen machte nicht nur den Kindern Spaß, sondern auch den Eltern. Und den Schwimmtrainern sowieso.

 

News

Neues Angebot für junge Tänzerinnen und Tänzer im LemwerDer Turnverein
Weiterlesen ...
Zusätzliches Reha-Sportangebot und präventives Rückentraining beim LemwerDer Turnverein
Weiterlesen ...

Adresse und Kontakt

Geschäftsstelle
Stedinger Straße 51 (Rathaus)
27809 Lemwerder
Fon & Fax: 0421 / 8 35 79 68
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: www.LemwerDer-TV.de

Newsletter

Bitte füllen Sie die Felder aus und klicken auf Anmelden wenn Sie unseren Newsletter abonnieren wollen.

Nach der Anmeldung bekommen Sie eine Bestätigungs-E-Mail an Ihre Adresse gesendet. Bitte klicken Sie auf den Link in der Mail um die Anmeldung abzuschließen.